In Kiew eröffnet sich Gemäldeausstellung von Ilja Jefimowitsch Repin

      In Kiew eröffnet sich Gemäldeausstellung von Ilja Jefimowitsch Repin

      Kiew, den 16. April /UKRINFORM/.
      Von 16. April bis 29. Mai findet im Kiewer Nationalen Museum der russischen Kunst die Gemäldeausstellung
      eines der größten Meisters der russischen Kunst der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts Ilja Repin statt.

      Die Information ist der Website des Museums zu entnehmen.

      "Zum ersten Mal erhält der zeitgenössische Zuschauer eine einmalige
      Gelegenheit, die Ausstellung der Werke des großen Künstlers in den
      besten Museen der Ukraine zu sehen", wird in der Nachricht angegeben.

      Die Ausstellung präsentiert rund 80 Gemälde und Zeichnungen aus den
      Sammlungen des Kiewer Nationalmuseums der russischen Kunst, des
      Nationalen Kunstmuseums der Ukraine, des Charkiwer Kunstmuseums, der
      Kunstmuseum von Sumy und Poltawa.
      Insbesondere werden die Besucher eine Sammlung aus 16 Gemälden und 45
      grafischen Werken sehen können, die dem Kiewer nationalen Museum für
      russische Kunst gehören.
      Das kreative Erbe von Ilja Jefimowitsch Repin gilt zu Recht als eine
      beachtliche Leistung der russischen realistischen Malerei und hört nie
      auf, das Publikum zu überraschen.

      Quelle: ukrinform.ua/deu/news/in_kiew_…a_jefimowitsch_repin_6214

      Info zum Künstler: de.wikipedia.org/wiki/Ilja_Jefimowitsch_Repin
      ilja-jefimowitsch-repin.de/