Off Topic #1

    sumsibrum schrieb:

    wundermich schrieb:

    Woran ist zu erkennen, dass es ein Kiewer T64 ist?


    als ob das eine Rolle spielen würde....dreh es einfach um damit es deiner Propagandawelle entspricht.

    Es ändert NICHTS an dem Elend.

    Guter Rat. Aber das Umdrehen von Tatsachen überlasse ich lieber dir.

    Wenn die Produzenten von Propaganda weniger Beifall für ihre Werke bekommen würden, dann gäbe es auch eine Chance, dass sich an dem Elend was ändert.

    wundermich schrieb:

    Aber das Umdrehen von Tatsachen überlasse ich lieber dir.


    wenigstens habe ich noch ein Auge für Tatsachen...während du lediglich deinen Täglichen Soll an Propaganda abarbeitest.

    Bring doch mal selbst Input anstelle zu versuchen in allem nur den bösen Russen zu sehen....

    Aber was rede ich. Deshalb bist du doch nicht hier ..oder?
    Hillary Clinton „können wir diesen Typen nicht einfach drohnen?“

    sumsibrum schrieb:

    wundermich schrieb:

    Aber das Umdrehen von Tatsachen überlasse ich lieber dir.


    wenigstens habe ich noch ein Auge für Tatsachen...während du lediglich deinen Täglichen Soll an Propaganda abarbeitest.

    Bring doch mal selbst Input anstelle zu versuchen in allem nur den bösen Russen zu sehen....

    Aber was rede ich. Deshalb bist du doch nicht hier ..oder?

    Schon wieder so ein toller Rat. So ein klasse Input von dir. Nur sehe ich überhaupt keinen Zusammenhang mit den von mir vorgebrachten Zweifeln bezüglich des eingestellten Videos. Hast du dir das überhaupt angesehen? Hast du mal geschaut wo der Ort um den es geht liegt? Oder reicht es für dich aus wenn ein Beitrag mit den Worten Junta beginnt?

    Ansonsten, was hättest du denn gern für ein Input von mir? Willst du wissen, dass im Herzen der Ukraine ganz tolles sommerliches Wetter ist? Würdest du mir glauben, dass hier die Straßen erstaunlich gut in Schuss sind. Interessiert dich ob unsere Kartoffeln schon im Keller sind und ein Aufkäufer ganze 2,40 Hrn. für das Kilo geboten hat? Findest du es spannend, dass viele hier jetzt eine halbwegs vernünftige Internetanbindung haben? ...
    Reicht dir als Input aus wenn ich sage, dass die Leute mit denen ich hier zu tun habe ihr ganz normales Leben leben und sich nur ein Bruchteil der Gedanken machen um die es hier so gerne in diesem Forum geht?

    wundermich schrieb:

    Ansonsten, was hättest du denn gern für ein Input von mir?


    du gehörst in diesem forum ,neben ein zwei anderen zu eine Kategorie Mitglieder welche kaum oder keine wirklichen Inputs bringen. Deine Daseinsberechtigung basiert lediglich auf der Hetze gegen andere. Eigene , tatsächlich interessante lesenswerte Eindrücke , Erfahrungen welche eventuell mit Quellen belegt sind, gibt es von Dir nicht. Du reagierst und agitierst.

    ....und das langweilt echt nur noch.
    Hillary Clinton „können wir diesen Typen nicht einfach drohnen?“

    sumsibrum schrieb:

    du gehörst in diesem forum ,neben ein zwei anderen zu eine Kategorie Mitglieder welche kaum oder keine wirklichen Inputs bringen. Deine Daseinsberechtigung basiert lediglich auf der Hetze gegen andere. Eigene , tatsächlich interessante lesenswerte Eindrücke , Erfahrungen welche eventuell mit Quellen belegt sind, gibt es von Dir nicht. Du reagierst und agitierst.

    Was für ein Schwachsinn und dann noch von einem "Moderator". Aber leider werden hier Leute "unterstützt", welche nichts mit UA zu tun haben und ansolutes Halbwissen und Propaganda verbreiten. Da kommt mir langsam die Wurscht.
    mfg
    badossi
    ________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott.
    __________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    badossi schrieb:

    sumsibrum schrieb:

    du gehörst in diesem forum ,neben ein zwei anderen zu eine Kategorie Mitglieder welche kaum oder keine wirklichen Inputs bringen. Deine Daseinsberechtigung basiert lediglich auf der Hetze gegen andere. Eigene , tatsächlich interessante lesenswerte Eindrücke , Erfahrungen welche eventuell mit Quellen belegt sind, gibt es von Dir nicht. Du reagierst und agitierst.

    Was für ein Schwachsinn und dann noch von einem "Moderator". Aber leider werden hier Leute "unterstützt", welche nichts mit UA zu tun haben und ansolutes Halbwissen und Propaganda verbreiten. Da kommt mir langsam die Wurscht.


    Anstatt alles Scheiße zu finden, versuche doch mal konkret zu werden und deine Meinung über die eine oder andere Sache zu schreiben.Gehe doch mal auf ein Thema ein, beschreibe deine Sicht der Dinge, darum geht es doch in einem Forum.

    badossi schrieb:

    Was für ein Schwachsinn und dann noch von einem "Moderator". Aber leider werden hier Leute "unterstützt", welche nichts mit UA zu tun haben und ansolutes Halbwissen und Propaganda verbreiten. Da kommt mir langsam die Wurscht.


    ahhh...noch so einer der sich gleich Angesprochen fühlt. *mmuuaa*

    wann hast du denn letzte mal eine wirklichen Beitrag geleistet und nicht nur rumgemotzt. Du redest von Schwachsinn *schmunzel* ich nenne es Armselig.
    Hillary Clinton „können wir diesen Typen nicht einfach drohnen?“

    kingkoch schrieb:

    goodiejens schrieb:

    Über die Hüpfer vom Maidan lacht der ganze Donbass!


    Echt? Ich dachte diese "Hüpfer" sind dafür verantwortlich, dass es den Krieg im Donbass gibt und die ganzen zivilen Opfer.
    Also ich würde dann nicht darüber lachen....aber naja, jedem seine Meinung...

    Das auf dem Maidan hauptsächlich friedliche Demonstranten dabei waren, die für eine andere Ukraine auf die Straße gegangen sind, wird immer mal gerne vergessen. Besonders die vielen jungen Leute, die sich eine andere Zukunft für ihr Land gewünscht hatten. Für diese tut es mir umso mehr Leid, was bis heute daraus geworden ist.....

    Wenn etwas ähnliches aber im Donbass oder auf der Krim passiert, dass Leute auf die Straße gehen um etwas zu ändern und gegen die Führung in Kiew, dann ist das "Meinungsäußerung des Volks" und natürlich keine "Hüpfer"....



    Mir scheint Deine Wahrnehmung der Ereignisse des Maidans scheint bei Dir doch recht selektiv auszufallen oder aus dem Fenster der bestimmter Botschaften in Kiew gesehen .

    Ich war zumindest direkt mitten im Geschehen und meine Wahrnehmung war eine andere ,sicher waren "Sonntags Ausflügler " friedfertig aber das was nach dem Ausflug dort abging ist eine ganz andere Geschichte .

    Wahrscheinlich warst Du dann immer schon im kuschligen Bettchen und hast von der Freiheit Muttis oder Onkel Sam's und dem doch so bösen Janukowitsch geträumt .

    Ich stelle hier mal privates Fotos meinerseits hier hinein ,dieses ist von mir persönlich Anfang Dezember aufgenommen worden .

    Agent Provocateur Kiew Nov /Dez 2013

    Dateien
    • image.jpeg

      (117,98 kB, 16 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpeg

      (107,25 kB, 11 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • image.jpeg

      (153,92 kB, 14 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Es rollen mal wieder schwer mit Bullshit beladene Wagen über die Atlantikbrücke
    Hoffentlich hält die das aus.

    kingkoch schrieb:

    Das auf dem Maidan hauptsächlich friedliche Demonstranten dabei waren, die für eine andere Ukraine auf die Straße gegangen sind, wird immer mal gerne vergessen.



    Die ganzen Absichten wurden doch recht schnell, durch klare, ausländische Zielstellungen untergraben, die überhaupt nichts Romantisches haben. Überhaupt sind mir Demonstrationen, die scheinbar aus dem "Nichts" eine Opposition darstellen sollen, die jedoch rein austattungstechnisch auf höchstem Stand agieren, zutiefst suspekt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Mascarell“ ()

    Hier meine besonderen "friedlichen Freunde "
    Dateien
    • image.jpeg

      (113,15 kB, 17 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Es rollen mal wieder schwer mit Bullshit beladene Wagen über die Atlantikbrücke
    Hoffentlich hält die das aus.
    Agent Provocateure ,man sieht diese ganz hinten auf den Zäunen ,wenn man das etwas vergrößert. Ebenso mit Symbolen der faschistischen Gruppen
    Dateien
    • image.jpeg

      (143,26 kB, 17 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    Es rollen mal wieder schwer mit Bullshit beladene Wagen über die Atlantikbrücke
    Hoffentlich hält die das aus.
    Friedlich für Geld demonstriert haben. Desto friedlicher es mit der Zeit dort wurde, desto mehr friedliche Todesopfer es gab desto mehr hat man Geld für die friedlichen Demonstranten gezahlt.

    Natürlich gab es Demonstranten ohne Geld aber genau wie es der Tanzender Bär gesagt hat, waren es Ausflügler die mal für 30 Minuten dahin gekommen sind. Aber Menschen die dort dauern anwesend waren, sind alle gekauft gewesen.
    Klar haben die Menschen dort geglaubt das es ihnen plötzlich besser geht und schon in paar Jahren die Tore Europas für sie geöffnet werden.

    Auch nach dem Ende des Schreckens dort, haben Menschen Monate lang an denn Schock und an Leiden der Menschen kräftig mit verdient. Bis das Maidan Städtchen dort abgerissen worden ist.

    Ukraine-Konflikt ǀ Nachrichtenmosaik Ukraine Folge 254 — der Freitag

    Denn wieso hat dann Kiev alle Beweise vernichten lasen? Komisch was ))
    Ja Angela Mekel weiß nicht was sie antworten soll. Man merkt sofort an denn Antworten das sie vollkommen überfordert ist.

    Man muss auch dazu sagen das wen nicht die Nazis aus Deutschland jede Woche ein neues Asylheim niedergebrannt hätten, Merkel nicht diese Einladungen an ALLE ausgesprochen hätte.

    Aber natürlich sind nicht nur die Nazis daran Schuld.
    Wieso hat sie denn so ewig lang geschwiegen? Alle Menschen in Deutschland haben so lange auf ihre Reaktion gewartet aber nichts ist passiert.

    Richtig wehre doch von Anfang an Stellung dazu zu nehmen und die Nazis offen hart zu verurteilen. Die Polizei hart gegen die Nazis vorgehen zu lasen, auch mal Wasserwerfer, Tränengas etc. und sie nicht so zu behandeln als wehren das 10 Jährige Kinder die gerade mal ein Blatt Papier angezündet hätten.
    Das wehre das einzig richtige gewesen
    Aber nicht erst Monate zu schlafen und nichts zu machen und danach etwas total unüberlegtes zu tun / sagen.

    Es scheint mir das sie ziemlich Amtsmüde sei, weil wie man in denn Video gut erkennen kann, weiß sie selber nicht was sie da eigentlich für ein Blödsinn redet. Gegen Terrorismus sollte man in die Kirche gehen und die Bibel studieren?
    War sie da auf Drogen oder hat davor 5 Tage nicht geschlafen?

    In einen Punkt hat sie natürlich Recht. Denn wen man es so nimmt, dann kämpfen weit aus mehr Europäer an der Seite der IS als es Russen an der Seite von Separatisten im Ost Ukraine tun.

    sumsibrum schrieb:

    ahhh...noch so einer der sich gleich Angesprochen fühlt. *mmuuaa*

    wann hast du denn letzte mal eine wirklichen Beitrag geleistet und nicht nur rumgemotzt. Du redest von Schwachsinn *schmunzel* ich nenne es Armselig.

    Wann gab es denn das letzte mal hier im Forum Beiträge die sich auf die Ukraine beziehen? Aber wenn die Couch weit wegsteht kann man ja selbstverständlich laut bellen. Leider ist das Niveau dieses Forums sehr tief gesunken.
    mfg
    badossi
    ________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________
    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott.
    __________________________________________________________________________________________________________________________________________________

    badossi schrieb:

    sumsibrum schrieb:

    ahhh...noch so einer der sich gleich Angesprochen fühlt. *mmuuaa*

    wann hast du denn letzte mal eine wirklichen Beitrag geleistet und nicht nur rumgemotzt. Du redest von Schwachsinn *schmunzel* ich nenne es Armselig.

    Wann gab es denn das letzte mal hier im Forum Beiträge die sich auf die Ukraine beziehen? Aber wenn die Couch weit wegsteht kann man ja selbstverständlich laut bellen. Leider ist das Niveau dieses Forums sehr tief gesunken.


    adossi wen du hier im Forum einfach mal ab und zu mal rein schaust verstehst du die Zusammenhänge natürlich nicht.Du fragst z.b was das Thema Flüchtlinge mit der Ukraine zu tun hat.Ganz einfach.1: Überall wo wir (der Westen) uns einmischen, sei es Syrien, Irak, Ukraine gibt es Chaos, Armut und Elend.2: Deutschland unterstützt von einer Seite die Kiever Regierung mit dem Krieg gegen die eigene Bevölkerung, um die Menschen in Donbass jegliche Grundlage fürs Leben zu nehmen. Von der anderen Seite hat Deutschland nur 10% der Asylanfragen von Ukrainern zugestimmt. Im Vergleich brauchen Iraker, Syrier, Afrikaner keinen Asylanträge zu stellen und dieses Jahr werden es wahrscheinlich eine Million sein. Versuche doch das nächste mal dich einfach etwas mehr mit dem Thema zu beschäftigen und zu befassen, denn dann würdest ganz klar und sofort verstehen was das eine mit dem anderen zu tun hat.