Bankkonto Eröffnung

      Bankkonto Eröffnung

      Ich möchte die Tage ein Bankkonto in der Ukraine eröffnen.
      Such eine Zuverlässige und günstige Bank für Internet Banking.

      App fürs Smartphone von Vorteil, möglichst geringe monatliche Kosten.
      Visakarte nicht notwendig, habe genug von diesem Zeuch.

      Das Konto dient hauptsächlich dazu, mal 500-1000€ zu parken für irgendwelche notwenigkeiten in der UA.
      Euro Konto nicht wirklich notwendig, da immer nur UAH abgehoben werden sollen.
      Lasse mich aber gerne eines besseren belehren.

      Berger schrieb:

      Euro Konto nicht wirklich notwendig, da immer nur UAH abgehoben werden sollen.

      Bist Du Resident in UA? Wenn nicht, wäre zuerst zu klären, welche Bank dann überhaupt ein Konto für Dich eröffnet.

      Kommt Euro an? Überweist Du aus Westeuropa? Dann könnte schon ein Euro Konto notwendig sein.
      Hinweis: Diese Auslandsüberweisung auf ein Konto in UA waren bei mir immer so teuer, dass es bei vergleichsweise kleinen Beträgen (wie 1000 Euro) nicht lohnt.

      Gruß
      Siggi
      In welcher Stadt überhaupt ?
      - diese beiden Banken halte ich für gut
      e-Banking | ProCredit Bank (Kiew, 2 Filialen)
      ПАТ "КРЕДОБАНК": кредити на житло, квартиру, готівкою та ін. | ПАТ "КРЕДОБАНК" (ukr. Tochter - ich glaube sogar poln. Staatsbank)
      "wer mich beleidigt, bestimme ich" K.Kinski
      Vielleicht ist ein Girokonto bei der Consorsbank interessant. Mit der VISA Card kannst du bei der Sberbank (ich glaube die ist das, die zur BNP Paribas gehört) und wahrscheinlich auch noch weiteren Banken, ohne eigene und Fremdgebühren Geld abheben. Fällt halt nur die VISA Margin bei der Umrechnung an. Aber Vorsicht für Handelstransaktionen, würde die Consors 1,75% berechnen.

      Siggi schrieb:

      Berger schrieb:

      Euro Konto nicht wirklich notwendig, da immer nur UAH abgehoben werden sollen.

      Bist Du Resident in UA? Wenn nicht, wäre zuerst zu klären, welche Bank dann überhaupt ein Konto für Dich eröffnet.

      Kommt Euro an? Überweist Du aus Westeuropa? Dann könnte schon ein Euro Konto notwendig sein.
      Hinweis: Diese Auslandsüberweisung auf ein Konto in UA waren bei mir immer so teuer, dass es bei vergleichsweise kleinen Beträgen (wie 1000 Euro) nicht lohnt.

      Gruß
      Siggi


      Siggi,

      welche Art Resident meinst Du?:
      1. Temporary residence permit;
      2. Permanent residence permit.
      Ich bin ersteres und will auch ein Konto hier eröffnen. Kann mit meiner Karte immer nur 8000,- grn abheben und zahle jedes mal 6,- € Gebühr.
      Aber was sind zur Zeit 8000,- grn wenn die Wintereinkäufe für den Hof anstehen und weitere Tiere angeschafft werden.

      Gehört zwar nicht hierher aber wie geht es nach dem Jahr Aufenthaltserlaubnis (Familienzusammenführung) weiter. Bekomme ich die dann wieder für 1 Jahr? Irgendwann bekomme ich doch auch eine permanente Aufenthaltserlabnis?
      Meine deutsche Staatsbürgerschaft werde ich natürlich nicht abgeben.

      Vielen Dank,
      Denis
      Nach 2 Ehejahren gibt es die unbefristete Aufenthaltsgenehmigung.

      8000 UAH von der DKB Karte kosten leider 50 UAH Gebühr, obwohl es weltweit gebührenfrei sein sollte und in der Vergangenheit auch in UA war.

      Mit einer Aufenthaltsgenehmigung (egal welcher) sollte die Kontoeröffnung in UA kein Problem sein. Aber wie kommt das Geld auf das UA Konto? Auslandsüberweisungen rechnen sich nur bei sehr großen Summen und bei Barauszahlung werden oft genug noch einmal 1% fällig.

      Gruß
      Siggi

      Berger schrieb:

      Ohne festen Wohnsitz und der dazu gehörigen Bescheinigung gibt es in der UA kein Bankkonto.

      Was ich im Forum gelesen hatte: Es gibt unterschiedliche Interpretationen des Wortes "fester Wohnsitz" bei den Banken. Eine Anmeldung kann man in UA auch als Tourist erhalten (Genehmigung des Immobilieneigentümers oder Immobilienbesitz vorausgesetzt). Wird dies von der Bank als fester Wohnsitz interpretiert und keine Aufenthaltsgenehmigung verlangt, mag es gelingen. Zumindest gelang es einigen Foristen in den vergangenen Jahren.

      Eigene Erfahrungen liegen mir leider hierzu nicht vor, denn ich hatte vom Start in UA weg eine unbefristete Aufenthaltsgenehmigung. Mit Aufenthaltsgenehmigung sollte es keine Probleme geben.

      Gruß
      Siggi

      Gebühren/ Provision

      Morgen, weis hier jemand die Gebühren/ Provision von DE Bank € nach UA Bank Auszahlung €. Von verschiedenen Banken in der Ukraine, bitte.
      War gestern bei der ПРАВЕКС Bank und habe nachgefragt.
      Dateien
      SARKASMUS ist die Fähigkeit Idioten zu beleidigen ohne dass sie es merken......
      Hallo, das ich weiß, Frage lautet, Gebühren in UA, danke trotzdem...
      SARKASMUS ist die Fähigkeit Idioten zu beleidigen ohne dass sie es merken......
      Die Steuernummer/Identifikationsnummer UA bekommst du in der Stadt -Rayon wo du als Resident angemeldet bist. Verlangt auf dem Amt wird nur dein Ausweis Resident. Dauer der Bearbeitung min. 1Woche , max..2 Wochen, so wars es bei mir in Kiew....
      SARKASMUS ist die Fähigkeit Idioten zu beleidigen ohne dass sie es merken......
      Wenn du dann diese Steuer Nr/ Identifikationsnummer bekommen hast( wie geschrieben Stadt / Rayon) gehst mit deinen Resident Ausweis, Id. Nr. und eröffnest problemlos bei deiner Bank ein Konto....
      SARKASMUS ist die Fähigkeit Idioten zu beleidigen ohne dass sie es merken......
      Raiffeisenbank, wo ich mein Konto in der UA habe, benötigt den I. Code....
      SARKASMUS ist die Fähigkeit Idioten zu beleidigen ohne dass sie es merken......
      Hallo liebe Gemeinde,

      ein Girokonto hier in der Ukraine zu eröffnen ist leider durch die vielen Restriktionen nicht ganz so einfach wie wir das eigentlich gewohnt sind. Das kann leicht zum Spießrutenlauf ausarten. Ich spreche hier aus eigener Erfahrung! Mein erstes Girokonto hatte ich bei der Raiffeisenbank Aval - eine einzige Katastrophe kann ich da nur sagen, als erstes hat die Swift Überweisung über eine Woche gedauert !! nachdem das Geld dann glücklicherweise eingegangen ist, hat sich daraufhin die Raiffeisenbank geweigert das Geld auf meinem Girokonto gutzuschreiben, die konnten bis heute mir keinen vernünftigen Grund hierfür nennen. Erst hieß der Sender und der Empfänger müssen identisch sein, danach hieß es ich muss als Bemerkung financial help angeben am Schluß haben Sie dann behauptet die Summe sei zu hoch. Das Ende vom Lied war das die Raiffeisenbank ungefähr einen Monat auf meinem Geld saß und erst nach gefühlten 100 Anfragen den Betrag wieder retournierte, natürlich wurden kräftig Spesen einbehalten, etwa 5% von der Gesamtsumme!!

      OK, zweiter Versuch - diesmal bei der Alfabank, das gleiche in grün! Swift Überweisung hat tagelang gedauert, danach das obligatorische Screening von der Devisenabteilung und Geld wurde wieder retourniert da mein Namen einen Umlaut enthält dieser aber in der Überweisung nicht ausgeschrieben wurden ist. OMG! Somit konnten die das Geld ebenfalls nicht auf mein Girokonto transferieren. Allerding muss ich der Alfabank zu Gute halten, dass die Rückbuchung relativ flott von statten ging und kaum Spesen einbehalten wurden.

      Dann habe ich zufälligerweise eine Ukrisbank Filiale speziell für "foreigners" entdeckt.(etwas versteckt im Zentrum von Kiev) Eigentlich hatte ich es ja bereits aufgegeben, aber der foreigner Hinweis brachte mich doch noch dazu es ein weiteres Mal zu versuchen. Schon beim Betreten der Bank dachte ich mir, wow hier wird ja Englisch gesprochen )) (sehr hilfreich für mich aufgrund bescheidener Russisch Kentnisse) Kurze Zeit später kam dann eine Dame auf mich zu und sprach mich in einem perfekten Englisch an und erkundigte sich über mein Anliegen. Ich habe ihr daraufhin meine Leidensgeschichte erzählt und Sie versprach mir, dass es bei ihr auf keinen Fall zu solchen Komplikationen kommen kann. Natürlich war ich etwas skeptisch, dennoch habe ich einen weiteren Versuch gestartet und mir das Geld erneut aus dem Ausland überwiesen. Dann die große Überraschung! der Geldeingang hat innerhalb von 24 Stunden geklappt :) und ich konnte sogar noch am gleichen Tag das Geld abheben. Hätte ich die Bank nur früher entdeckt, dass hätte sicherlich viel Nerven und Zeit gespart. Auch die Banking APP ist Weltklasse im Vergleich zu anderen, sehr transparent und vor allen Dingen in englischer Sprache.

      Falls jemand vor einem ähnlichen Problem steht, kann ich auf jeden Fall diese Filiale empfehlen. Die Anschrift lautet im übrigen Antonovycha Street 20 in Kyiv und die Kundenbetreuerin heißt Anna, sie ist ausgesprochen kompetent und hilfsbereit und spricht fließend englisch.