Kredit in der Ukraine

      Kredit in der Ukraine

      Hallo noch mal TheWalker hier,
      ich habe in meiner Vorstellung von der bekannten aus der Ukraine geschrieben, habe jetzt eine fragen was einen Kredit in der Ukraine betrifft.
      Die bekannt sagt sie hätte einen Kredit, den sie monatlich abbezahlen muss halt, wie es überall so ist.

      Sie hat mir geschrieben, Wenn Sie die % für den Kredit nicht bezahlen kann müsste würde es eine Gerichtsverhandlung geben und sie müsse dann ins Gefängnis!
      Geht das in der UA so schnell oder lügt sie mich an?

      MfG
      TheWalker

      TheWalker schrieb:

      oder lügt sie mich an?

      Bei manchen Frauen sind es kaputte Boiler,dringende Operationen ,die Oma ist zum dritten Mal gestorben usw. Bei dir jetzt ein Kredit :thumbsup:
      Ich glaube sie wird durch das Schaffot dran glauben müssen. Du musst ihr jetzt ganz schnell Geld überweisen :patsch:
      Ironie aus :feingemacht:
      Das Leben als Rentner ist nicht das Schlechteste :D
      Na ja , eins stört schon , als Rentner bekommt man keinen Urlaub mehr
      :hmm:
      Wüsste nicht, dass es irgendwo noch Schuldtürme gibt.

      plougras schrieb:

      Du musst ihr jetzt ganz schnell Geld überweisen Ironie aus

      Bist Du heute mal wieder mit dem falschen Bein aufgestanden oder warum gönnst Du dem armen Mädchen nichts? Du kennst doch die Situation in UA sehr gut. Wie soll man dort zu etwas kommen, wenn nicht über Transferleistungen?

      Gruß
      Siggi
      gibt dazu unzählige ratschläge und auch erfahrunge :D, darum der sarkasmus.

      Schuldenturm=Schuldgefängnis – Wikipedia


      Bei manchen Frauen sind es kaputte Boiler,dringende Operationen ,die Oma ist zum dritten Mal gestorben usw. Bei dir jetzt ein Kredit


      das sollte eigentlich als antwort genügen. einfach mal die rosarote brille abnehmen und schon hast du deine antwort.

      bei geld hört die freundschaft auf... falls es eine direkte familien angehörige ist, würde ich es noch verstehen, bei einer "bekannten"...

      mfg
      @TheWalker

      Zwei Tipps :
      Knüpfe auf InterFriendship - Die Partnervermittlung für Osteuropa oder fdating.com andere Kontakte.
      Sage denen gleich, du kannst in 2 - 3 Wochen zu einem persönlichen Treffen in die Ukraine kommen, das erhöht deine Chancen.
      und dann fliege für 3-5 Tage hin ( günstige Flüge z. B. Über wizzair.com)
      Du wirst sehen, das Leben der Frauen dort ist nicht viel anders als hier :
      - Sie haben die gleichen Smartphones (Apple wahrscheinlich prozentuell mehr vertreten als hier)
      - sie trinken gerne Kaffee Latte
      - sie essen gerne Sushi, Salat und Pizza
      - sie trinken gerne Cocktails und Aperol Spritz
      - sie fahren gerne ans Meer und machen das auch, aus Kostengründen halt öfters in der Ukraine
      - sie tragen gerne schöne Kleider, schönere als in Deutschland und Österreich

      Verhungern wird die Dame nicht. Schicke ihr kein Geld mehr.

      Und : Eine seriöse Ukrainerin lehnt Geldgeschenke von Fremden ab.
      Muss sie dann vors Gericht! Ja natürlich.Dabei wird festgestellt, will sie oder kann sie diesen Kredit nicht abbezahlen. Falls sie eine Immobilie hat, so wird sie enteignet. Ohne Immobilie, wird ihr alles weggenommen, was die finden können. Also Kredit bei einer Bank nicht zu bezahlen, heißt nichts gutes für deine Bekannte. Gefängnis, das ist natürlich glatt gelogen. Absoluter Blödsinn. Bis es aber zum Gericht kommt, dauert es lange. Das ist ein langer Prozess, weil die Bank ja erst selber alles tun wird um das Geld von ihr zu bekommen.

      Jurgen schrieb:

      Muss sie dann vors Gericht! Ja natürlich.Dabei wird festgestellt, will sie oder kann sie diesen Kredit nicht abbezahlen. Falls sie eine Immobilie hat, so wird sie enteignet. Ohne Immobilie, wird ihr alles weggenommen, was die finden können. Also Kredit bei einer Bank nicht zu bezahlen, heißt nichts gutes für deine Bekannte. Gefängnis, das ist natürlich glatt gelogen. Absoluter Blödsinn. Bis es aber zum Gericht kommt, dauert es lange. Das ist ein langer Prozess, weil die Bank ja erst selber alles tun wird um das Geld von ihr zu bekommen.


      Ist ja hier auch nicht anders.
      Aber die Dame hat sicher genug Einkommensquellen, damit es nicht soweit kommt.

      Er sollte sich davon verabschieden, dass die Frau am Hungertuch nagt und ins Gefängnis kommt. Sie lebt ein gutes (wahrscheinlich besseres als er) Leben in der Ukraine, mit ausländischen Sponsoren. Dafür muss sie nicht einmal die Beine breit machen.

      DerWiener schrieb:

      @TheWalker

      Zwei Tipps :
      Knüpfe auf InterFriendship - Die Partnervermittlung für Osteuropa oder fdating.com andere Kontakte.
      Sage denen gleich, du kannst in 2 - 3 Wochen zu einem persönlichen Treffen in die Ukraine kommen, das erhöht deine Chancen.
      und dann fliege für 3-5 Tage hin ( günstige Flüge z. B. Über wizzair.com)
      Du wirst sehen, das Leben der Frauen dort ist nicht viel anders als hier :
      - Sie haben die gleichen Smartphones (Apple wahrscheinlich prozentuell mehr vertreten als hier)
      - sie trinken gerne Kaffee Latte
      - sie essen gerne Sushi, Salat und Pizza
      - sie trinken gerne Cocktails und Aperol Spritz
      - sie fahren gerne ans Meer und machen das auch, aus Kostengründen halt öfters in der Ukraine
      - sie tragen gerne schöne Kleider, schönere als in Deutschland und Österreich

      Verhungern wird die Dame nicht. Schicke ihr kein Geld mehr.

      Und : Eine seriöse Ukrainerin lehnt Geldgeschenke von Fremden ab.


      Man sollte das nicht verallgemeinern. Wenn die Frauen schon vor der Webcam sitzen, ist es mit dem Ehrgefühl nicht mehr weit her. Nicht in jedem Fall machen das die Frauen freiwillig. Oftmals gibt es einfach keine vernünftige Arbeit für alleinstehende Frauen mit Kindern. Wir können uns das nicht vorstellen, was manche für eine Situation haben und sich quasi verkaufen müssen!
      Das ist mir schon klar.

      Die Lady ist auch nicht auf den Kopf gefallen :
      Vermutlich kann sie mit der Webcam wenige Stammkunden haben, die monatelang bei ihr bleiben.

      Also stellt sie einen direkten Kontakt her (was der Portal Betreiber wahrscheinlich verbietet).
      Und zockt so die Leute direkt ab. Kommt an höhere Beträge und an dauerhafte Einnahmen.
      Naja, wenn der Walker sie schon zwei Jahre trifft, wird er schon ein wenig von ihr erfahren haben. Ich habe meine Frau auch vorher mit Geld versorgt, bevor ich sie live gesehen habe. Mir war klar, dass das ein Risiko ist, Geld zu verschwenden, aber das ist ja in jeder Ehe so oder ähnlich. Für was gibt man nicht alles Geld aus, obwohl man es eigentlich nicht müsste. Es schafft aber auch Vertrauen zu einander, finde ich, wenn man der geliebten Person finanziell helfen kann. Nicht? Wenn es dann unverschämt wird, kann man es ja abblocken und beenden.