Reise auf die Krim möglich?

      Reise auf die Krim möglich?

      Hallo zusammen,

      meine Frau und ich wollten für 2 Wochen im August zu ihren Eltern auf die Krim.

      Sie hat ukrainische Dokumente, also für sie ist es kein Problem.

      Wäre es für mich überhaupt möglich?

      Da wir im Dezember nach Odessa wollen, möchten wir kein Risiko eingehen und Probleme bekommen.

      Vielen Dank im Voraus für Infos!
      ...steht doch schon vielfach geschrieben in diesem Thread...einfach auch mal selbst reinschauen, da bekommst du fast alle Antworten
      Wege zur Krim?

      ...solang du als Deutscher über RF ein-und ausreist (ohne von dir aus bei der nächsten UA Reise auf einen Krim Aufenthalt hinzuweisen) wäre alles easy...jedoch natürlich einen RF Stempel im Pass... alternativ einen 2. Reisepass an deinem Wohnort beschaffen mit Hinweis auf die ukr./Russ. Verwandtschaft auf der Krim und den dortigen Konflikt und die entsprechenden Reiseprobleme
      Flug-Anreise über Moskau weiter nach Simferopol ist die eleganteste Variante denke ich.
      "wer mich beleidigt, bestimme ich" K.Kinski

      Tristan_DEL schrieb:

      Wäre es für mich überhaupt möglich?


      Jung-ich dachte das hatten wir alles schon geklärt.Visa besorgen geht am elegantesten über eine Agentur - z. Bspl. Tourbüro in HH - und dann kann mit mit dem Auto,Motorrad oder Womo den Landweg durch Rußland nehmen oder für ganz bequeme setzt man sich in das "Fliegzeug" und düst über Moskau oder Pieter zur Krim.Dort gibt es einen schicken neuen Flughafen in Simferopol und für die Selbstfahrer gibt es eine schicke neue Brücke vom russischen Festland rüber zur Krim-alles easy!

      Auf der Krim freut man sich über jeden Touristen und ganz besonders über deutsche Touris. Mich hat man öfter gefragt ob mich die Sanktionen der deutschen Politik denn nicht von einer Krimreise abhalten würden-mich hat Politik noch nie interessiert. Mich interessieren Menschen!!

      Gruß

      Martini
      Hallo, war jetzt schon drei mal mit dem Flieger dort, funktioniert alles super.
      Im Pass wird nix von der Krim vermerkt und das Visum habe ich auch für 85€ in einem Reisebüro beantragt. Wichtig ist Bargeld, visa und Master funzt nicht wirklich , wechseln würde ich aber erst vorort da der kurs in Frankfurt bzw. Moskau recht schlecht ist Telefonkarten gibts dort für 100r preypaid allerdings nur mit einem russischen Pass.
      Gruss Erwin

      Erwin66 schrieb:

      Telefonkarten gibts dort für 100r preypaid allerdings nur mit einem russischen Pass.
      Gruss Erwin


      Stimmt oft-aber bei MTS in Feodossija gabs auch mit deutschem Pass problemlos eine Sim-Karte. Sollte bei MTS eigentlich überall klappen-halt offizieller Laden und nicht die Kartenverkäufer unterm Sonnenschirm an der Straße.

      Gruß
      Martin