Partnervermittlung

      Magnitka schrieb:

      Welcher Typ Frau zu einem passt, das weiß nur der Mann selbst. Weder IF oder fDating kann diese Frage beantworten.

      Stimmt nicht.Ich habe bei Fdating in der Suche " Mördertitten" eingegeben, und habe sie auch bekommen :thumbsup: Fdating hat meine Frage beantwortet :woot:
      Das Leben als Rentner ist nicht das Schlechteste :D
      Na ja , eins stört schon , als Rentner bekommt man keinen Urlaub mehr
      :hmm:

      Magnitka schrieb:

      Nachrichten werden auch parallel per eMail versandt, man kann also lesen, wer was schrieb, ohne online sein zu müssen. Dann wird offline auf den Link "wer schrieb mir das" geklickt und wenn der Mann der Frau nicht zusagt, wird sie nicht mehr antworten. Wer das nicht weiß, wird denken "Warum öffnen diese Schlangen nicht einmal meine Nachrichten?".


      ​Guter Einfall... habe ich so gar nicht dran gedacht!
      Es gibt wirklich Seiten, wo sich die gewissen Argumente der Frauen sortieren lassen.
      "Meine besonderes Merkmal...."
      Allerdings es ist wie immer, es wird geschummelt :D

      Ich finde F danting ganz ok; wäre allerdings besser wenn die werten Damen eine klare Beschreibung abgeben würden von sich, also wenn Kinder da sind, wie alt, ...fände ich hilfreich. Und wird auf anderen Plattformen ja so gehandhabt.

      Neu

      Hallo zusammen,

      aus aktuellem Anlass habe ich mal eine Google Suche gestartet - mit dem Zweck mal ein wenig über IF zu recherchieren.
      Hintergrund: Ich bin nun schon eine Weile bei IF registriert und hin und wieder hab ich auch aktiv jemanden angeschrieben (oder geantwortet, wenn ich angeschrieben wurde).
      Ich würde mich als durchaus realistischen und skeptischen Typ bezeichnen. Irgendwelche oberflächlichen "Hochglanzbilder" in besonderen Posen, mit Tiefenschärfe und extrem professioneller Lichtgebung und Farbnachbearbeitung traue ich ohnehin nicht.
      Auch lese ich mir immer sehr genau die Profilbeschreibungen durch (wenn vorhanden).
      Es kam nur eher selten vor, dass ich korrespondiert habe. Bis jetzt kam auch nie viel mehr als ein paar Mails dabei raus - einfach weil ich am Schluss dann doch zu misstrauisch war.

      Meine Frage aber:
      Es ist mir natürlich klar, dass es extrem viel Scamming gibt. Und wie gesagt - ich glaube, ich bin auch relativ gut darin, mir nix aufbinden zu lassen.
      ABER - nachdem ich hier einige Posts gelesen habe (und mich manchmal einige Sachen auf IF etwas wundern... etwa dass man scheinbar viel eher Zuschriften bekommt, wenn man Chips aufgeladen hat):
      Ist IF selbst denn unseriös? Denn manche Damen kamen mir durchaus auch sehr aufrichtig und ernsthaft vor (und die Profile inkl. Fotos auch einigermaßen authentisch).
      Ich habe hier etwa gelesen, dass es Agenturen gibt, die Frauen anwerben und bezahlen um Männern irgendwas zu schreiben. Auch, dass Frauen registriert sind, die gar nichts davon wissen (inklusive geklauten Bildern).
      Tatsächlich glaube ich mindestens ein solches Profil ausfindig gemacht zu haben.
      Ich frage mich nur - ist das von IF selbst gesteuert... und eigentlich ist kaum eines der Frauenprofile wirklich "trustable" und die ganze Seite ist eher ein riesengroßes Netzwerk an Schwindel (dies ist eine Frage meinerseits - und keinesfalls irgendeine Mutmaßung oder gar Verdächtigung. Das möchte ich klar stellen! Ich selbst hege eigentlich keinen Verdacht diesbezüglich und glaube es eigentlich auch nicht - mich würde nur interessieren, ob es hier Leute gibt, die vielleicht "handfestere" Infos dafür oder dagegen haben!?).
      Oder ist IF selbst generell vertrauenswürdig (wie ich es vermute) und es gibt durchaus "echte" Profile... aber halt natürlich auch eine ganze Menge schwarzer Schafe (die auf eigene Faust bzw. mit dubiosen Agenturen, die mit IF selbst nix zu tun haben, agieren)?

      Danke und lG

      Neu

      Hab hier schon vor Zeiten geschrieben, daß ich mal echten Clinch mit IF hatte. Meine Russischlehrerin, deren Foto auch auf der Titelseite von loveme.com zu finden war (Foto allerdings ein paar Jahre alt), war auch bei IF "im Angebot". Wußte aber gar nix davon, bis ich sie durch Zufall dort fand.
      Irgendjemand hatte natürlich schon an ihrer Stelle die mails beantwortet :)
      Nach Drohung mit Anwalt rief IF sie schließlich persönlich an, und nahm dann ihr Profil aus dem Angebot.
      Es stellte sich heraus, daß eine andere Agentur, bei welcher sie früher mal registriert war, ihre Daten an IF verkauft hatte.

      Allerdings fand ich noch eine andere Bekannte bei iF, welche nichts von ihrer Eintragung wußte.

      Neu

      Ich kenne einige Damen, die bei Interfriendship registriert sind, persönlich.
      Meine Erfahrungen :
      - Frauen, die von einer Agentur kommen, sind meist nicht interessant. Diese sind aber bei Interfriendship extra gekennzeichnet.
      - Einige Damen melden sich zwar an, sind dann aber nicht sehr aktiv beim Zurückschreiben.
      Wie halt überall : Nicht jeder Schuß ist ein Treffer.

      Du hast selbst gesagt,dass du schon mit einigen Damen Email Kontakt hattest :
      Es liegt also in deiner Hand. Vielleicht ist es den Damen zu vage, zu wenig aussichtsreich mit dir und ein anderer war schneller.

      Ich schaue, so bald wie möglich Kontakt mit Viber oder WhatsApp herzustellen. Wenn alles passt, dann sollte bald ein persönliches Treffen stattfinden.

      Neu

      Hallo DerWiener,

      danke für deine Antwort.
      Ich habe generell kein Problem im Kontakt mit den Damen.
      Bisher war einfach noch nicht "die eine dabei".
      Mit einigen habe ich ein paar Mails geschrieben.
      Mal hat die Dame den Kontakt dann abgebrochen, mal ich.
      Aber in jedem Fall wars vorhersehbar, wenn nach drei bis vier Mails der Gesprächsstoff auf einer sehr oberflächlichen Basis schon weniger wird.
      Ich finde man kann mit ein paar Mails (wenn sie jetzt nicht nur 0815 Smalltalk sind - was aber jetzt weder meine Art, noch meine Welt ist) schon recht gut herausfinden, ob man generell auf einer gemeinsamen Wellenlänge liegt, oder eben nicht.
      Erst einmal habe ich eine Dame gefunden, mit der der Kontakt intensiver wurde... das hab ich dann (und dafür könnt ich mich heute noch Ohrfeigen, weil wir wirklich viel gemeinsam zu haben schienen) aufgegeben, weil sich zu der Zeit gerade privat "etwas anderes entwickelt hat" (was dann aber eh nicht von erwähnenswert langer Dauer war).

      Wie gesagt: Das ist nicht das Problem -> wie ich den Kontakt aufbaue bzw. halte (und ihn persönlich bewerte) trau ich mir zu.
      Mich hat nur generell interessiert, wie seriös man Interfriendship und seinen Großteil an Userinnen eher nehmen sollte.
      Dass es SCAM gibt (wie auch schon erwähnt) ist völlig natürlich - auch, dass man diesen möglichst selbst nach den üblichen Warnzeichen identifizieren können sollte.
      Nicht klar ist jedoch für mich, ob IF diesen SCAM duldet bzw. vielleicht sogar fördert.. oder ob die registrierten Frauen generell eigentlich schon eher als echt und vertrauenswürdig angesehen werden können/sollten

      Neu

      Ibusim schrieb:

      ob IF diesen SCAM duldet bzw. vielleicht sogar fördert.. oder ob die registrierten Frauen generell eigentlich schon eher als echt und vertrauenswürdig angesehen werden können/sollten


      Interfriendship sperrt definitiv Damen, wo Scam bekannt wurde.
      Aber dazu müssen die Männer auch interfriendship ihre Erfahrungen mitteilen.
      Sonst wissen die ja nicht, was zwischen den Männern und Frauen läuft.

      Neu

      rolsch schrieb:

      Ibusim schrieb:

      Wie gesagt: Das ist nicht das Problem -> wie ich den Kontakt aufbaue bzw. halte (und ihn persönlich bewerte) trau ich mir zu.


      In welcher Altersgruppe suchst Du? Das ist wichtig :)


      Keine 20 jährigen Püppchen ;).
      +/- 10 Jahre von meinem eigenen Alter.
      Wie gesagt: Ich bin sicher kein Realitätsverweigerer -> und das Problem ist auch nicht, dass ich nicht die ein oder andere nette Konversation hatte (auch wenn sie auf Grund mangelnden "Funkenübersprungs" früher oder später im Sand verliefen).
      Vielleicht bin ich mitunter sogar auch zu überempfindlich/übervorsichtig. Mich machen selbst Kleinigkeiten schon stutzig ;).
      Deshalb hat mich einfach mal interessiert, was Interfriendship (bzw. die registrierten Frauen) so für "einen Ruf" haben.

      Um ganz ehrlich zu sein auch deshalb, weil ich grad zum zweiten Mal, seit ich IF ausprobiere, das Gefühl habe, mit einer Frau zu korrespondieren, wo auch einige tiefergehende Gemeinsamkeiten da sind. Noch bin ich aber leicht skeptisch - deshalb diese Anfrage ;)

      Neu

      Ibusim schrieb:

      Um ganz ehrlich zu sein auch deshalb, weil ich grad zum zweiten Mal, seit ich IF ausprobiere, das Gefühl habe, mit einer Frau zu korrespondieren, wo auch einige tiefergehende Gemeinsamkeiten da sind. Noch bin ich aber leicht skeptisch - deshalb diese Anfrage


      Ich denke du solltest es etwas lockerer und nicht so skeptisch und so verkrampft das ganze angehen. Grundsätzlich musst du wissen was du willst. Es muss halt passen und nicht jeder Satz in der Korrespondenz zerpflückt werden.

      Du darfst den Zeitpunkt nicht verpassen, dich mit Ihr zu treffen ... das ist doch das 1.te Ziel.

      Neu

      Also meine Kontakte über IF waren im Prinzip alle real und auch real suchend.
      Wenn gegenseitiges INteresse besteht kann man sich sehr schnell aus der Plattform ausklinken, weil man ja die email bekommt und dann kann man sich bei skype oder ähnlichem treffen.

      Die Damen im Support sind auch real, habe mal telefoniert und die bemühen sich wirklich

      und zu guter letzt habe ich meine Frau dort kennengelernt und wir sind inzwischen drei Jahre verheiratet...

      Neu

      rolsch schrieb:

      Du darfst den Zeitpunkt nicht verpassen, dich mit Ihr zu treffen ... das ist doch das 1.te Ziel.


      das ist richtig, nicht wochenlang emails... schnell zu skype und dann schnell ein reales Treffen, am besten in Kiew, dort kommen alle gut hin und wenn sie wirklich Interesse hat kriegt sie das auch ohne deine finanzielle Hilfe hin...

      Neu

      brown-leg schrieb:

      rolsch schrieb:

      Du darfst den Zeitpunkt nicht verpassen, dich mit Ihr zu treffen ... das ist doch das 1.te Ziel.


      das ist richtig, nicht wochenlang emails... schnell zu skype und dann schnell ein reales Treffen, am besten in Kiew, dort kommen alle gut hin und wenn sie wirklich Interesse hat kriegt sie das auch ohne deine finanzielle Hilfe hin...


      Das ist jetzt alles lieb gemeint ;).
      Aber weder versuche ich auf IF verkrampft eine (osteuropäische) Partnerin zu finden (ich bin eher "just in case" registriert), noch habe ich Interesse, mich Hals über Kopf mit jemandem zu treffen.
      Das ist ganz und gar nicht mein "1. Ziel" (und eigentlich habe ich auch kein bestimmtes "Ziel").
      Das führt jetzt gerade auch alles etwas (oder eigentlich: extrem) am Thema vorbei, das ich hier eigentlich ansprechen wollte (und worum sich der Thread doch eigentlich dreht): Nämlich die Seriosität und Authentizität des Ganzen.


      Ich denke du solltest es etwas lockerer und nicht so skeptisch und so verkrampft das ganze angehen. Grundsätzlich musst du wissen was du willst. Es muss halt passen und nicht jeder Satz in der Korrespondenz zerpflückt werden.

      Du darfst den Zeitpunkt nicht verpassen, dich mit Ihr zu treffen ... das ist doch das 1.te Ziel.


      Wie gesagt: Das ist lieb gemeint. Aber weder zerpflücke ich irgendwelche Sätze (wie kommst du hierauf??), noch gehe ich irgendwas verkrampft an. Eher sogar das Gegenteil.
      Ich suche nicht auf Teufel komm raus eine osteuropäische Frau. Ich finde diese Möglichkeit ganz interessant und spannend. Nicht mehr und nicht weniger.
      Ich sehe es daher so unverkrampft wie es eigentlich nur sein kann, denke ich -> Ich habe (wie gesagt) weder das Ziel mit *irgendeiner* osteuropäischen Frau zu treffen und daraus verkrampft - auf Teufel komm raus - wer weiß was zu entwickeln (ich kann mich auch hier mit Frauen treffen... das klappt zum Glück ;))..).
      Sollte sich aber ergeben, dass ich mit einer Frau, die ich auf IF kennen lerne und von der ich zu 98% ausschließe, dass es Scamming ist, wirklich auf einer Wellenlänge liege - dann: who knows.. vielleicht fahre ich dann wirklich mal in die Ukraine. Einige leben ja sogar in Deutschland. Vielleicht muss es also gar nicht mal so weit sein.

      Nicht falsch verstehen: Aber meine Intention bei IF ist es eben nicht auf Teufel komm raus "was klar zu machen" sondern, wenn es sich ergibt, interessante Bekanntschaften zu machen und WENN es wirklich eine größere Sympathie gibt (die nicht nur auf Fotos mit einem netten Lächeln beruht - weil sowas gibts bald mal), schaue ich ob es nicht auch weiterführen kann (etwa persönliches Treffen).

      Aber nochmals: Ich bin echt dankbar für das Geschriebene - weil ich mir nicht sicher war, wie seriös man IF bzw. die dort angemeldeten Damen im allgemeinen nehmen sollte. Da wurde für mich schon sehr viel Licht ins Dunkle gebracht.


      Also meine Kontakte über IF waren im Prinzip alle real und auch real suchend.Wenn gegenseitiges INteresse besteht kann man sich sehr schnell aus der Plattform ausklinken, weil man ja die email bekommt und dann kann man sich bei skype oder ähnlichem treffen.Die Damen im Support sind auch real, habe mal telefoniert und die bemühen sich wirklichund zu guter letzt habe ich meine Frau dort kennengelernt und wir sind inzwischen drei Jahre verheiratet...


      Danke! DAS ist extrem hilfreich zum Thema.



      he es ist auch ein Erotik Chat via viber möglich ... also nicht immer so brav sein ... :))


      Und DAS ist sicher das Letzte woran interessiert wäre ;)

      Neu

      Ja, real sind die Damen.

      Aber manche sind halt "noch verheiratet", womit sich die Realisierung eines Umzuges nach DACH auch auf den Sankt Nimmerleinstag verzögern kann.

      Wahrscheinlich merken die Frauen, dass es bei dir sehr wenig konkretes, handfestes gibt. Dann lassen sie die Finger von dir und wenden sich demjenigen zu, der verspricht, bald persönlich zu erscheinen.

      Neu

      Also ich kann nur gutes über IF schreiben.
      scammerwarnungen gibt es von seitens IF und man bekommt für solch einen Fall auch die Chips wieder gutgeschrieben.
      Alle Kontakte waren real, und wurden über email viber telegram weiter geführt.
      Profile die länger nicht geloggt werden von den angemeldeten Damen werden gesperrt von IF.
      Wenn man solche Profile angeschrieben hat und nicht reagiert wird, bekommt man seine Chips auch wieder gutgeschrieben.
      Aber nur, wenn die Dame auch in jenem Altersbereich gesucht hat in dem man sich selbst bewegt.