Politische Situation in der Auseinandersetzung Ukraine/Russland

  • Ob man nun sämtliche Aufklärungsdrohnen über dem Schwarzen Meer abschießt

    ....mal wieder ... eigentlich immer

    Max Otte (@maxotte_says) on X
    Die US-Luftwaffe hat heute den ATACMS-Raketenangriff mit Cluster-Munition gegen russische Zivilisten auf der Krim (u.a. an einem Badestrand) koordiniert. Dies…
    x.com


    US- RQ-4B Global Hawk Aufklärungsdrohne - man schaue sich nur die Verweildauer und Koordinaten an...

    - die Amis versuchen alles noch vor Anfang November/US-Wahlen die Lunte in Europa zu zünden... dazu tippe ich auf 'Fütterung mit Daten und Zielkoordinaten' aus einem US-Stützpunkt innerhalb DE's

    "wer mich beleidigt, bestimme ich" K.Kinski

  • So ganz, ganz langsam MUSS Russland jetzt aber eine deutliche Reaktion zeigen. Ob man nun sämtliche Aufklärungsdrohnen über dem Schwarzen Meer abschießt oder eine richtige Rakete in den Präsidentenpalast in Kiew sendet – scheinbar sind unsere Protektoratsherren nur lernfähig, wenn es ihnen weh tut.

    Stimme ich zu. Eine Reaktion wird allerdings nur auf dem Gebiet der UA erfolgen, nicht direkt z.B. auf die Einrichtungen (in DE), welche diesen Angriff auf die Krim gesteuert haben, mEn.

    Ich schließe mich da der Meinung von Uwe Niemeier an, der schreibt:

    Persönlich glaube ich nicht, dass Russland in scharfer Form gegen die USA das umsetzen wird, was in den letzten Tagen angedroht wurde. Russland hofft vermutlich auf die Wahlen in den USA und auf einen dortigen Machtwechsel. Um die Entscheidungen eines neuen US-Präsidenten einfacher zu machen, wird man in den kommenden Wochen/Monaten wohl alles vermeiden, um die Lage weiter zuzuspitzen. Sollten die Wahlen keinen Machtwechsel und somit Politikwechsel der USA bringen, wird es wohl nicht lange dauern, bis Russland vom Wort zur Tat schreitet.

  • Die Russen haben am Morgen wohl ein Einkaufszentrum in Odessa getroffen.

    Luftabwehr hab ich überhaupt nicht gehört am Morgen.

    Dafür schon gestern Nachmittag eine Rauchsäule gesehen.

    Ohne vorhergehenden Alarm.

  • So ganz, ganz langsam MUSS Russland jetzt aber eine deutliche Reaktion zeigen. Ob man nun sämtliche Aufklärungsdrohnen über dem Schwarzen Meer abschießt oder eine richtige Rakete in den Präsidentenpalast in Kiew sendet – scheinbar sind unsere Protektoratsherren nur lernfähig, wenn es ihnen weh tut.

    Im ersten Schritt könnten sie das Regierungsviertel in Kiew mit einem Dutzend FAB3000 oder Vergleichbarem pulverisieren. Wenn ein solcher dezenter Hinweis immer noch keine Änderung der terroristischen Kiewer Vorgehensweise bringt, beim nächsten Massaker das Stadtzentrum von Banderastans Hauptstadt Lvov einäschern. u.s.w. Dann wären da noch die völkerrechtswidrigen U$-Basen in Syrien und im Irak... Möglichkeiten gibt es Zuhauf, doch fürchte ICH, daß es wie vom durch tsr1959 zitierten Uwe Niemeier kommen wird.

    Tue nie altruistisch etwas Gutes, denn es wird doppelt und dreifach im Üblen vergolten.

  • Gute Nachrichten!


    Quote

    Am Montag hat das russische Außenministerium die US-Botschafterin Lynne Tracy einbestellt, um ihr seinen Protest angesichts des tödlichen Angriffs auf Sewastopol mitzuteilen. Im Laufe des Gesprächs wurde der Diplomatin erklärt, dass das Kiewer Regime, behütet und bewaffnet von Washington, einen absichtlichen Raketenangriff auf die Zivilbevölkerung der Krim-Stadt durchgeführt habe, wodurch Dutzende Menschen, auch Kinder, verletzt oder getötet worden seien.


    Die USA seien praktisch zu einer Konfliktpartei geworden und führten einen hybriden Krieg gegen Russland, betonte das Ministerium. Washington beliefere Kiew mit modernsten Waffen, wie etwa mit ATACMS-Langstreckenraketen, die bei der gestrigen Attacke zum Einsatz gekommen seien. Da alle Flugeinsätze mit den ATACMS-Flugkörpern von US-Spezialisten eingegeben würden, trügen sie die gleiche Verantwortung wie das Kiewer Regime für die Gräueltat.

    (https://gegenzensur.rtde.world…t-usa-zur-konfliktpartei/)


    Hoffentlich folgen jetzt auch längst überfällige Taten der Russen gegen die ukro-amerikanischen Terrorbanden!

    Tue nie altruistisch etwas Gutes, denn es wird doppelt und dreifach im Üblen vergolten.

  • Im ersten Schritt könnten sie das Regierungsviertel in Kiew mit einem Dutzend FAB3000 oder Vergleichbarem pulverisieren. Wenn ein solcher dezenter Hinweis immer noch keine Änderung der terroristischen Kiewer Vorgehensweise bringt, beim nächsten Massaker das Stadtzentrum von Banderastans Hauptstadt Lvov einäschern. u.s.w. Dann wären da noch die völkerrechtswidrigen U$-Basen in Syrien und im Irak... Möglichkeiten gibt es Zuhauf, doch fürchte ICH, daß es wie vom durch tsr1959 zitierten Uwe Niemeier kommen wird.

    Ich wäre für einen symbolischen Präzisionsschlag gegen die riesige bandera-Statue im Centrum von Lwow, bei dem sonst niemand zu Schaden kommt. Würde Eindruck machen und hätte den praktischen Nutzen, dass man den Strom sparen könnte, das Teil nachts taghell anzuleuchten.

  • Gute Nachrichten!


    (https://gegenzensur.rtde.world…t-usa-zur-konfliktpartei/)


    Hoffentlich folgen jetzt auch längst überfällige Taten der Russen gegen die ukro-amerikanischen Terrorbanden!

    Russland wird sich hüten gegen die usa zu eskalieren wie schon tsr1959 gesagt hat. Es ist nicht zu übersehen dass es gewisse Kreise innerhalb der us-neocons gibt, die genau das provozieren wollen, z.B. durch einen Abschuss der global-hawk südlich der Krim, der für die russischen Piloten ein Kinderspiel wäre mit ein paar Schüssen aus der Bordkanone, oder etwa durch die Versenkung eines ami-Kriegsschiffes vor dem Jemen mit einer von den Huthis abgefeuerten russischen Rakete, wie es oft gefordert wird. Eine solche Eskalation könnte es biden ermöglichen den Spannungsfall auszurufen und die Wahlen auszusetzen.

  • Die Russen haben am Morgen wohl ein Einkaufszentrum in Odessa getroffen.

    Luftabwehr hab ich überhaupt nicht gehört am Morgen.

    Dafür schon gestern Nachmittag eine Rauchsäule gesehen.

    Ohne vorhergehenden Alarm.

    War die Rauchsäule in Odessa oder in Kiew? Odessa dürfte viel weniger Luftabwehr haben als Kiew.

  • Ich wäre für einen symbolischen Präzisionsschlag gegen die riesige bandera-Statue im Centrum von Lwow, bei dem sonst niemand zu Schaden kommt. Würde Eindruck machen und hätte den praktischen Nutzen, dass man den Strom sparen könnte, das Teil nachts taghell anzuleuchten.

    Sylt ?! :woot: Helgoland ? ....vor 1 1/2 Iahren gab's hier Stimmen einer 'letzten Warnung' von russ. Seite mitten in die Nordsee (da dürften sich viele Anreiner angesprochen fühlen) - genau dort wo 'Nordsee' in maps steht... (Schifffahrt weiß ich nicht)

    "wer mich beleidigt, bestimme ich" K.Kinski

  • War die Rauchsäule in Odessa oder in Kiew? Odessa dürfte viel weniger Luftabwehr haben als Kiew.

    Odessa ! (....demnach sitzt unser Admin noch vor Ort)


    Zentrale Ermittlungsstelle (@ZentraleV) on X
    Heute Morgen hat die 🇷🇺Armee Lagerhäuser in der 🇺🇦Hafenstadt Odessa mit Marschflugkörpern Typ Kalibr angegriffen. Laut Augenzeugen soll es eine starke…
    x.com

    "wer mich beleidigt, bestimme ich" K.Kinski

  • Odessa ! (....demnach sitzt unser Admin noch vor Ort)


    https://x.com/ZentraleV/status/1805147494684246251

    Respekt! Odessa war zwar im Sommer immer die heißeste Stadt die man sich vorstellen konnte, allein ich weiss nicht ob ich die Nerven hätte, angesichts der vielen Luftschläge. Aber inzwischen lohnt es sich am Strand vielleicht frauentechnisch noch mehr als früher, weil sich kaum noch ukr. Männer aus ihren Wohnungen trauen, angesichts der dort allgegenwärtigen Rekrutierungskommandos vom Woenkomat, die kürzlich sogar auf brutalste Weise Jagd auf Sanitäter und Notärzte im Dienst gemacht haben.

  • Respekt! Odessa war zwar im Sommer immer die heißeste Stadt die man sich vorstellen konnte, allein ich weiss nicht ob ich die Nerven hätte, angesichts der vielen Luftschläge. Aber inzwischen lohnt es sich am Strand vielleicht frauentechnisch noch mehr als früher, weil sich kaum noch ukr. Männer aus ihren Wohnungen trauen, angesichts der dort allgegenwärtigen Rekrutierungskommandos vom Woenkomat, die kürzlich sogar auf brutalste Weise Jagd auf Sanitäter und Notärzte im Dienst gemacht haben.

    ....pssst ! 8o

    "wer mich beleidigt, bestimme ich" K.Kinski

  • War die Rauchsäule in Odessa oder in Kiew? Odessa dürfte viel weniger Luftabwehr haben als Kiew.

    Na, in Odessa natürlich.

    Natürlich haben die auch ne Luftabwehr, wie man an sich immer extrem Laut, wegen der Schallausbreitung über dem Meer vernehmen konnte.

    Klar, wohl nicht so gut.

  • Dann wird es wohl langsam Zeit werden, seinen "Gefechtsstand" Richtung Karpaten zu verlegen.... :whistling: 8o

    Wo denkst Du hin?

    Also das sind schon beeindruckende Bilder.

    Müsste schon mehrfach das Zeug zum Bild des Jahres haben, was ich hier so auf meinem Handy habe.

    Du liegst mit Tausenden von Leuten am Strand dann gibts Alarm. Luftabwehr steigt auf und es fängt an zu knallen.

    Anschliessend Rauchsäulen am Boden.

    Als Staffage, Tanten mit aufgepritzen Lippen und Titten im Vordergrund, Köter im Arm...:))

    Das ganze sieht man sich mit einer Jägermeister Cola Light in der einen Hand und einer Ollen in der anderen aus sicherer Entfernung an, wie sich das über dem Meer oder auf der anderen Seite von Odessa abspielt. Also in 70-80 % der Fälle.

    Manchmal fliegt es auch weiter, oder in Richtung des eigenen Beachclubs.

    Das ist einfach nur Absurd.

    Gestern hat mir einer ein ähnlichres Video, nur gestellt, mit 20 Weibern beim Training geschickt, im Hintergrund mit Rauchsäule, geschickt.

    Hat wohl die Stadtverwaltung selber gedreht. Da scheinen sie stolz drauf zu sein.


    Ukrainer beachten das nur, wenn spektakulärte Bilder von der Luftabwehr zu sehen sind.

    Knallen brigt sie nichtmal zum Hochgucken...:)))

    Als ich das zu ersten mal gesehen hab, dachte ich mich tritt ein Pferd.

    Das knallt so laut, das man denkt es ist in unmittelbarer nähe.

    Wäre in Kiew auch so, weil da kein Meer ist und der Schall sich viel langsamer ausbreitet.

    Und die Leute gucken nichtmal, wärend man sich selber instinktiv fast auf den Boden schmeist.


    Also son Urlaub hat schon was.

  • Hast Du vielleicht nen instagram-Account oder so was, wo man sich das Bildmaterial mal anschauen könnte?

  • ...ok, - OT hier und nur kurz geduldet/initiiert :grumble:

    Hast Du vielleicht nen instagram-Account oder so was, wo man sich das Bildmaterial mal anschauen könnte?

    ....du sprichst in Rätseln,... - sag doch einfach was du sehen willst :P

    lohnt es sich am Strand vielleicht frauentechnisch

    ....vermutlich ja ...denn,...

    beeindruckende Bilder.

    Tanten mit aufgepritzen Lippen und Titten ...

    - sicher irgendeinen Schweinskram der dir vorschwebt ?! 8o ... only frinds account vom Chef' ?! :pleasantry: oder so,... ist aber kostenpflichtig ! :popcorn:




    ...so, Serviceangebot von mir... hier ist von allem was dabei !wsmile!


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    "wer mich beleidigt, bestimme ich" K.Kinski

  • Im ersten Schritt könnten sie das Regierungsviertel in Kiew mit einem Dutzend FAB3000 oder Vergleichbarem pulverisieren. Wenn ein solcher dezenter Hinweis immer noch keine Änderung der terroristischen Kiewer Vorgehensweise bringt, beim nächsten Massaker das Stadtzentrum von Banderastans Hauptstadt Lvov einäschern. u.s.w. Dann wären da noch die völkerrechtswidrigen U$-Basen in Syrien und im Irak... Möglichkeiten gibt es Zuhauf, doch fürchte ICH, daß es wie vom durch tsr1959 zitierten Uwe Niemeier kommen wird.

    Einäschern, sollte man das Gehirn, von solchen Schreiberlingen. IQ, max 40 !!!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!