Kiew Oktober 2018

      Kiew Oktober 2018

      Einen freundlichen Gruß an die Forenmitglieder.

      Mein Aufenthalt endete am vergangenen Freitag und ich möchte nun einen kleinen Einblick an das Erlebte wiedergeben.

      Vorab möchte ich anmerken, dass mein Tagestrip nach Tschernobyl und Prypjat mein absolutes Highlight waren. Gerne werde ich an derer Stelle darüber berichten…falls Interesse bestehen sollte.

      Genutzt zur Kontaktaufnahme habe ich „Tinder“ und „Mamba“ aber ich habe mich auch als Pickup Artist auf der Straße versucht.
      Mein Apartment lag in der „Passage“ zur Hauptstraße Chreschtschatyk hin.

      Ein traumhaftes Wetter bescherte mir einen wunderbaren Aufenthalt.

      Bis auf ein Date kamen alle anderen Dates über „Tinder“ zu Stande.
      Die Anzahl der Matches ist überwältigend. Jedoch wird einem schnell klar, dass eine beachtliche Anzahl der Frauen sich für einen Sponsor interessieren oder sich als Guide anbieten.
      Trotz alle dem kommt man mit genügend normalen Frauen in Berührung.

      Ich sollte noch erwähnen, dass ich immer mit offenen Karten gespielt habe. Ich habe keiner vor gegaukelt, dass ich hoffe hier die große Liebe zu finden und habe mich dementsprechend auch nicht so aufgeführt.
      Ich wollte einfach nur meine Zeit dort genießen und das natürlich in angenehmer Gesellschaft.

      Alles kann…nicht’s muss!

      Also kein verkrampftes Auftreten, sondern eher ein offenes, freundliches, ehrliches und erwachsenes Auftreten.

      Kein Date war wie das andere. Keine Dame war wie jede andere.
      Von einer jungen Studentin aus Melitopol über eine „Business Lady“ bis hin zur ausgebildeten Schauspielerin.
      Ob sich etwas daraus ergibt wird sich zeigen.

      Jemanden auf der Straße anzusprechen kostet Überwindung. Das steht außer Frage.
      Ich habe es trotzdem mal versucht. Mich kennt ja keiner.

      Merkwürdig nur, dass ich es in Deutschland noch NIE gemacht habe.

      Bei bestem Wetter die Chreschtschatyk auf und ab zu gehen und dabei Augenkontakt aufzunehmen.
      Gar nicht so einfach bei der überwältigenden Anzahl attraktiver Damen.

      Den Augenkontakt zu suchen ist nicht das Problem und auch nicht diesen zu halten falls dieser erwidert werden sollte.
      Jedoch den nächsten Schritt zu unternehmen…also die Überwindung sein Gegenüber anzusprechen..benötigte einige Anläufe und eigener Motivation beziehungsweise eigenes pushen.

      Aber am Ende hat es geklappt und mit Erfolg. Keine Ohrfeige oder Abstempelung als Sextourist.
      Ich habe jedoch nur eine Dame angesprochen, wobei man mir natürlich meine Berufung als Pickup Artist absprechen könnte.

      Was mir negativ aufgefallen ist, sind die Horden von Männern aus dem Orient.
      Deren Verhalten kann ich nicht gutheißen aber eine Großzahl ukrainischer Frauen scheint dieses nicht zu stören.

      Ich blicke auf eine Woche zurück, die ich voll ganz genossen habe.
      Ich habe vieles gesehen, gut gegessen und überwiegend angenehme Gesellschaft genossen.

      Komme ich wieder?

      Kiew ist immer…IMMER eine Reise wert. Aus welchen Motiven auch immer.

      Bis dahin!
      Die aus dem Orient sind nicht geizig. Das gefällt den Frauen, wenn sie sich schon auf Onenightstands einlassen, dann bitteschön nicht geizig. Das kapieren viele Deutsche nicht, dass es auch unseren Frauen gefallen würde ab und zu schick verwöhnt zu werden. Deshalb bleibt für die geizigen Klientel eher der unterdurchschnittliche Typ Frau über...

      OBM100 schrieb:

      Die aus dem Orient sind nicht geizig. Das gefällt den Frauen, wenn sie sich schon auf Onenightstands einlassen, dann bitteschön nicht geizig. Das kapieren viele Deutsche nicht, dass es auch unseren Frauen gefallen würde ab und zu schick verwöhnt zu werden. Deshalb bleibt für die geizigen Klientel eher der unterdurchschnittliche Typ Frau über...


      Genau so ist es!!!
      Ich würd eher sagen die sind nicht so verkrampft.
      Und was sie erzählen liegt näher an der ukrainischen Mentalität.
      Also eher Schmalz, aber dafür keine Diskussionen über Taxipreise, Wechselkurse und angebliche Verdienstmöglichkeiten der Angebeteten...:)))
      Das ist eher der Kern glaub ich.
      Das die hier im Schnitt viel mehr ausgeben, als ein Deutscher aud Freiersfüssen, glaub ich gar nicht.
      Die Typen sind auch Geizig, aber auf eine andere Art und Weise.....:)))
      Und überhaupt ist Sex gar nicht so schön,wie man es sich beim ona... immer vorstellt!
      Вежливый мужчина спросит: 'можно я приеду?', 'можно я встречу?', 'тебе помочь?'. Хороший мужчина скажет: 'я приеду', 'я встречу', 'я помогу'. Настоящий мужчина: приедет, встретит, поможет!