• Ich bin nicht katholisch genug

    Dann gehst Du also nächste Woche brav arbeiten, wie meine Nachbarn, während Rumbo sich zuhause nen Lenz macht oder :AA: fährt...

  • Herrlich. Diese Märtyrerrhetorik

    Dann waren die Juden wegen "Kauf nicht bei Juden" und sonstigen Ausgrenzungen auch nach deinen Denken auch ja nur "Märtyrer, die sich nur im eigenen Kreis wohlfühlen mussten".

    Nicht so schlimm, oder?

    Statt wehret den Anfängen heißt es nun folgt der regierenden Führung, ohne wenn und aber.

    Wie damals...

  • Es zeigt sich immer wieder, wer die Araber und Neger in 2015 freudig begrüßte, der gendert auch gern, machts sich große Sorgen ums Klima, ist ganz sicher dreifach geimpft und selbstredend heute auf Seiten Kiews. Eine heile Welt!


    Kommentar von Julian Reichelt *****

    Als Erleuchteter vergebe ich ausschließlich den Daumen nach oben

  • Es zeigt sich immer wieder, wer die Araber und Neger in 2015 freudig begrüßte, der gendert auch gern, machts sich große Sorgen ums Klima, ist ganz sicher dreifach geimpft und selbstredend heute auf Seiten Kiews. Eine heile Welt!


    Kommentar von Julian Reichelt *****

    Als ob sie das nicht schon längst tun würden. Bei den Anti- C Demos war ja selbst die Polizei bereits fleißig dabei, Helga, Jörg und Silke zu fotografieren. Und nun?


    Was die nicht kapieren, deren Einschnitte ins Leben der Menschen sind dermaßen verfassungsfeindlich und in Teilen faschistisch, warum sollte man dann noch überhaupt seine Fresse halten und alles mitmachen, wenn man eh nichts mehr zu verlieren hat? Zudem rumort es ja bereits bei verdammt vielen Leuten, die (noch) nicht öffentlich ihr Maul aufreißen. Was ist, wenn die in die Öffentlichtlichkeit stoßen?


    So was wie, der Verfassungsschutz meldet, dass sich heute in Hintersulzbach weitere 25 Demonstranten den Montagsdemos (die pünktlich beim anziehen der Zügel aufbegehren) angeschlossen haben, wobei Giesela F. den Liedetext von "Die Gedanken sind frei" verteilte? :P

  • Welt Tickermeldung:

    "Annalena Baerbock kehrt in Isolation nach Deutschland zurück

    Baerbock war am Montagabend in Berlin an Bord eines Airbus der Flugbereitschaft der Luftwaffe gestartet und nach einem Tankstopp auf Zypern am Dienstagmorgen deutscher Zeit in Islamabad eingetroffen. An diesem Mittwoch (8. Juni) will sie nun mit demselben Flugzeug nach Berlin zurückkehren. Laut Burger ist geplant, dass sie zusammen mit der Delegation zurückreist. Durch die Beschaffenheit des Airbus A319 bestehe die Möglichkeit, dass die Ministerin den Flug vollständig in Isolation verbringe."

    Mh? Mir sagte das zuständige Gesundheitsamt im Januar noch, dass eine Rückreise mit einem positiven Coronatest aus dem Ausland keinesfalls möglich, oder gar rechtlich zulässig sei. Eine Einreise nach DE ist nur mit negativem Nachweis erlaubt (bei vorheriger Infektion). Aber vermutlich hat sich A. B. solang auf'm Klo separiert.

    "wer mich beleidigt, bestimme ich" K.Kinski

  • Welt Tickermeldung:

    "Annalena Baerbock kehrt in Isolation nach Deutschland zurück

    Baerbock war am Montagabend in Berlin an Bord eines Airbus der Flugbereitschaft der Luftwaffe gestartet und nach einem Tankstopp auf Zypern am Dienstagmorgen deutscher Zeit in Islamabad eingetroffen. An diesem Mittwoch (8. Juni) will sie nun mit demselben Flugzeug nach Berlin zurückkehren. Laut Burger ist geplant, dass sie zusammen mit der Delegation zurückreist. Durch die Beschaffenheit des Airbus A319 bestehe die Möglichkeit, dass die Ministerin den Flug vollständig in Isolation verbringe."

    Mh? Mir sagte das zuständige Gesundheitsamt im Januar noch, dass eine Rückreise mit einem positiven Coronatest aus dem Ausland keinesfalls möglich, oder gar rechtlich zulässig sei. Eine Einreise nach DE ist nur mit negativem Nachweis erlaubt (bei vorheriger Infektion). Aber vermutlich hat sich A. B. solang auf'm Klo separiert.

    Wie doch ausgerechnet die "Eliten" immer an C "erkranken".

  • Als ob sie das nicht schon längst tun würden. Bei den Anti- C Demos war ja selbst die Polizei bereits fleißig dabei, Helga, Jörg und Silke zu fotografieren. Und nun?


    Was die nicht kapieren, deren Einschnitte ins Leben der Menschen sind dermaßen verfassungsfeindlich und in Teilen faschistisch, warum sollte man dann noch überhaupt seine Fresse halten und alles mitmachen, wenn man eh nichts mehr zu verlieren hat? Zudem rumort es ja bereits bei verdammt vielen Leuten, die (noch) nicht öffentlich ihr Maul aufreißen. Was ist, wenn die in die Öffentlichtlichkeit stoßen?


    So was wie, der Verfassungsschutz meldet, dass sich heute in Hintersulzbach weitere 25 Demonstranten den Montagsdemos (die pünktlich beim anziehen der Zügel aufbegehren) angeschlossen haben, wobei Giesela F. den Liedetext von "Die Gedanken sind frei" verteilte? :P

    Das ist keine Frage der pol. Einstellung, sondern eine Charakterfrage.


    Diese Denunzianten stehen immer auf der Seite des Staates, völlig Egal, was er anstellt.

    Wenn es ein Faschistischer Staat ist, dann sind sie eben Nazis, und wenn er sozialistischer- oder ein Amiprotektorat ist, dann sind sie eben morgen Juden und Antifaschisten.

    Das ist in der BRD ja wie in einem Langzeitfreifeldexperiment gut zu sehen.

  • Als ob sie das nicht schon längst tun würden. Bei den Anti- C Demos war ja selbst die Polizei bereits fleißig dabei, Helga, Jörg und Silke zu fotografieren. Und nun? Was die nicht kapieren, deren Einschnitte ins Leben der Menschen sind dermaßen verfassungsfeindlich und in Teilen faschistisch, warum sollte man dann noch überhaupt seine Fresse halten und alles mitmachen, wenn man eh nichts mehr zu verlieren hat? Zudem rumort es ja bereits bei verdammt vielen Leuten, die (noch) nicht öffentlich ihr Maul aufreißen. Was ist, wenn die in die Öffentlichtlichkeit stoßen? So was wie, der Verfassungsschutz meldet, dass sich heute in Hintersulzbach weitere 25 Demonstranten den Montagsdemos (die pünktlich beim anziehen der Zügel aufbegehren) angeschlossen haben, wobei Giesela F. den Liedetext von "Die Gedanken sind frei" verteilte? :P


    Es geht wie in jedem Regime gezielt darum:


    1) die Köpfe der Rädelsführer zu kürzen

    2) flächendeckend Angst zu verbreiten und

    3) das Volk zu spalten und zu neutralisieren

    Als Erleuchteter vergebe ich ausschließlich den Daumen nach oben

  • Es geht wie in jedem Regime gezielt darum:


    1) die Köpfe der Rädelsführer zu kürzen

    2) flächendeckend Angst zu verbreiten und

    3) das Volk zu spalten und zu neutralisieren

    So ist zumindest der Plan.


    Doch was soll's, ist ja schließlich nicht so, dass die "Waffen", welche man für einen Regimechange gegen demokratisch regierte Regierungen erfolgreich einsetzte, gegen sich selbst gerichtet gar nicht wirken.

  • Mh? Mir sagte das zuständige Gesundheitsamt im Januar noch, dass eine Rückreise mit einem positiven Coronatest aus dem Ausland keinesfalls möglich, oder gar rechtlich zulässig sei. Eine Einreise nach DE ist nur mit negativem Nachweis erlaubt (bei vorheriger Infektion). Aber vermutlich hat sich A. B. solang auf'm Klo separiert.

    Entsprechende Einreisebeschränkungen wurden in diesem Monat aufgehoben.

  • Es geht wie in jedem Regime gezielt darum:


    1) die Köpfe der Rädelsführer zu kürzen

    2) flächendeckend Angst zu verbreiten und

    3) das Volk zu spalten und zu neutralisieren

    Meine Güte, warst du in der Schule da grad Kreide holen?:)

    Richtig heißt es: Der Staat ist das Machtinstrument der herrschenden Klasse. (Engels, und bis jetzt auch nicht widerlegt)

    • Wir müssen einräumen, dass der Mensch mit allen seinen hohen Eigenschaften noch immer in seinem Körper den unauslöschlichen Stempel seines niederen Ursprungs trägt.
    • Charles Darwin
  • Ich bin mal gespannt, wie sich das jetzt mit Russland ab Herbst weiterentwickelt. Mit dem Schritt, alle erhobenen C Bußgelder in Moskau zurückzubezahlen, hat man ja eine eindeutige Ansage.


    Sollte man aus Russland zur nächsten Grippewelle gar nichts mehr hören, bis auf "Schätzungen" irgendwelcher westlichen "Experten", wächst dort eine riesige Kontrollgruppe heran, was den Agendafaschos gar nicht schmecken dürfte.


    Könnte man dann noch dort und ohne mit der Mundwindel eingesperrt das essen dürfen, was man hier klimagerecht nicht mehr darf, wäre Russland mein Auswanderungskandidat Nr. 1. Die Chancen für politisches Asyl stehen wohl noch für eine ganze Weile gut und andere Menschen werden folgen. Lohnt sich ja dann eh nicht mehr, in so einem Failed State zu leben.

  • Foto jetzt gerade :


    In der Wiener U-Bahn gibt es immer noch die FFP2 Maskenpflicht. Auch in der Station. In manchen Stationen hat man einen Singing Point.

    Die Künstler melden sich an und dürfen dort spielen.


    Natürlich jetzt NUR MIT MASKE!!!

    DUMM UND DÜMMER!


    PS : Hatte zuletzt eine gesehen, die das Mikrofon unter die Maske gesteckt hatte.

  • Entsprechende Einreisebeschränkungen wurden in diesem Monat aufgehoben.

    Vielleicht kleinlich, da du leider keine Quelle für deine Info beigefügt hattest, habe ich selbst nochmal nachgeschaut.

    Demnach liest es sich hier anders,...hätte mich auch gewundert wenn mit einem nachweislich positiven C-Test + Symptomatik eine Ein/Rückreise nach DE statthaft gewesen wäre. Über den Sinn/Unsinn ließe sich sicher trefflich streiten.

    Jedoch, wie praktisch, wenn das Beförderungsunternehmen (Regierung) identisch zum Normgeber (Regierung) ist, kann man sicher mal ein Auge zudrücken ;)

    Fragen und Antworten zur Einreise nach Deutschland
    Hier finden Sie die wichtigsten Fragen und Antworten digitalen Einreiseanmeldung, Nachweispflicht und Einreisequarantäne.
    www.bundesgesundheitsministerium.de

    "Was, wenn der Test positiv ausfällt? Kann ich dann nicht zurück nach Deutschland?

    Hinweis: In dem Fall, dass Ihr Test positiv ausfällt, wird dringend zu einer sofortigen Selbstisolation geraten. Eine Beförderung sollte zum Schutz weiterer Passagiere und des Beförderungspersonals nicht in Anspruch genommen werden.

    Es besteht kein generelles Einreiseverbot für positiv getestete Personen. Eine Beförderung durch die Beförderungsunternehmen auf dem Luftweg sowie jede Beförderung aus einem Virusvariantengebiet ist bei einem positiven Testergebnis jedoch untersagt. Eine Isolierung nach den örtlichen Vorschriften ist auf eigene Verantwortung durchzuführen."


    Journalisten könnten ja mal den Kollegen K.L. dazu befragen, gäbe es solche. :popcorn:

    "wer mich beleidigt, bestimme ich" K.Kinski

  • Ein Land, in dem man noch nicht mal mehr TÜV bekommt, wenn bei einem Dreieckslenker ein Gummipuffer ausgeschlagen ist, welches dann aber wiederum beide Augen agendagerecht und völig verfassungsfeindlich in jeglicher Hinsicht zudrückt, dass es schon zum Himmel schreit, ist nicht mehr ernst zu nehmen.


    Bestimmungen hin oder her.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!