Politische Situation in der Auseinandersetzung Ukraine/Russland

  • Hi Pheraulas /59


    So weit ich weiß, ist/war (nach dem Putsch) Jarosch Mitglied des Ukrainischen Sicherheitsapparats. Man könnte ihn also „am Schreibtisch“ festnehmen. Gemacht hat man es offenbar nicht. Das stützt Deine These. Ich denke, im Moment hat ein tragfähiger Kompromiss zwischen Russland und EU/USA/Nato die höchste Priorität. Ob Jarosch gleich vor Gericht kommt oder nicht halte ich in aktueller Situation für zweitrangig. Hauptsache, er verliert sein Einfluss auf die Geschehnisse in der Ukraine.

    Gruß


    CroMagNon

  • meine Fresse ..die in Kiew sind so auf Bürgerkrieg gebürstet das ich es echt nicht glauben kann.


    Normalerweise sollten die in der Rada mal die füsse still halten und versuchen Ruhe in Ihr land zu bringen...statt dessen verabschieden Sie Gesetze die lediglich provozieren...das hätte auch noch 6 Monate Zeit gehabt.

    War is Over! if you want it...

  • 10:00/05.03.14 „Er gilt als einer der Mitverantwortlichen für die blutige Eskalation der Proteste in Kiew: Dmitrij Jarosch, Führer des ukrainischen „Rechten Sektors“. Seit heute wird er mit internationalem Haftbefehl gesucht. Laut Interfax laufen die Ermittlungen über Interpol. Jarosch ist wegen Aufrufs zum Terrorismus angeklagt. Der „Rechte Sektor“ ist eine Vereinigung rechtsradikaler und neofaschistischer Splittergruppen, die für ihr martialisches Auftreten bekannt ist und gegen eine Okkupation durch Russland kämpft.“ (http://www.spiegel.de/politik/deutschlan…g-a-956721.html)

    Seltsam, dabei ist doch der Janukowitsch ganz alleine an allem schuld... :whistling: Habe es schon immer gesagt, eigentlich gehörten alle Beteiligten vor Gericht, auch die Führer der Opposition usw.

  • Spiegel.de:


    Die Details der Milliardenhilfen von der EU: Der wichtigste Teil des Hilfsangebots sind insgesamt drei Milliarden Euro aus dem EU-Budget - davon will Brüssel 1,4 Milliarden Euro als Zuschüsse zahlen und 1,6 Milliarden Euro als Kredite vergeben. 2014 und 2015 soll die Europäische Investitionsbank zusätzliche Kredite in Höhe von drei Milliarden Euro auszahlen. Die EU-Kommission rechnet zudem mit Hilfen der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBRD) von fünf Milliarden Euro.


    Reicht ja bei weitem nicht... Und mal schauen, was die EU-Bürger dazu meinen, wenn in den eigenen Ländern schon nicht genug Geld vorhanden ist für allerlei wichtige Dinge... Gut, aber es gibt ja noch den IWF und die USA... :whistling:

  • meine Fresse ..die in Kiew sind so auf Bürgerkrieg gebürstet das ich es echt nicht glauben kann.


    Normalerweise sollten die in der Rada mal die füsse still halten und versuchen Ruhe in Ihr land zu bringen...statt dessen verabschieden Sie Gesetze die lediglich provozieren...das hätte auch noch 6 Monate Zeit gehabt.



    Na sowas nenn ich Deeskalation.. :cursing: u wieder wurde weder der Osten noch der Süden gefragt..


    Das Parlament erklärt man rede mit Russland um eine friedliche Lösung zu finden..u dann eine Provokation nach der anderen


    Man sollte am besten die Volksabstimmung auf nächste Woche vorverlegen, die Russen u Ukrainer auf der Krim werden ihre Meinung nicht in 2 Wochen ändern!


    Man bekommt das Gefühl dass alle den Frieden wollen, nur Kiew nicht, die betteln ja regelrecht um den Einmarsch!!


    Kein westlicher Politiker erkennt das, dass nur noch provoziert wird. Ich möchte gerne mal lesen was ein prowestlicher im Forum dazu zu sagen hat, solche Dummheiten kann doch kein gesunder Mensch gut heissen.

    Quote

    “Willen braucht man. Und Zigaretten.”


    Helmut Schmidt

    Edited once, last by Blaubart ().

  • Die drohen jetzt beidseitig mit Sanktionen... Ist doch alles Sch.... Aber für Russland denke ich wirds härter. Egal wie es ausgeht. Diejenige welche dort Investieren wollten zucken erstmal zurück. Dauert wieder Jahre bis sich das normalisiert. Hatten wir doch alles schon ein paar mal ode`?

  • Wie hieß es hier früher?
    Niemand hat auch nur die geringste Absicht, das Land in die Nato zu holen... :whistling:


    Das war schon von anfang an klar, dass es so kommt. Die USA und UK reden über die 1994 verträge aber was ist den mit den Nato vertrag, dass die nato sich nicht einmischen soll ich osten. Ich sagst doch der Ami hällt sich nur an die verträge die ihnen was bringen bei den anderen wird er kurz mal gebrochen.

  • Ein Schimmer Hoffnung! Ich habe den Eindruck, dass Steinmeier versucht, mit ersten kleinen Erfolgen, die im Kiew vor ein halb Woche begangenen Fehler zu korrigieren.


    Ich möchte gerne daran erinnern, dass schon fast eine Woche lang ein anderer Verbrecher mit internationalem Haftbefehl gesucht wird - Viktor Janukowitsch! Wo der mal stecken mag ?(


    Na sowas nenn ich Deeskalation.. :cursing: u wieder wurde weder der Osten noch der Süden gefragt..


    Das Parlament erklärt man rede mit Russland um eine friedliche Lösung zu finden..u dann eine Provokation nach der anderen


    Was wundert dich daran? Dir wird von ausländischen Militär dein Land zerkloppt und ihr verlangt, dass irgendwelche super puper Gesetze aus dem Nichts kommen? Man hat damit zu tun das Land am Laufen zu halten!


    So aggressiv wie sich Russland verhält, Vereinbarungen und Versprechungen einen Dreck wert sind, da bräuchte die Ukraine schon einen starken Partner. Man braucht sich ja bloß die baltischen Staaten anschauen. Die haben mit ihrer schnellen europäischen Anbindung wenigsten Ruhe vor Russland. Russland zickt zwar immer wieder mal rum, das ist aber nichts im Vergleich zu den anderen ehemaligen Sowjetrepubliken wie Georgien, Moldawien oder die Ukraine. Da heißt es: "Und willst du nicht mein Bruder sein, so hau ich dir die Rübe ein".

  • Umfrage Tagesspiegel
    Wie sollte der Westen auf Russlands Vorstöße zur Ukraine reagieren?
    Danke für Ihre Stimme.


    Es sollte eine Rückkehr vom G8-Format zu G7-Gipfeltreffen ohne Russland erwogen werden. [299 Stimmen]
    4%


    Der Konflikt ist nur diplomatisch zu lösen, die G8-Treffen sind dafür ein wichtiges Forum.[1066 Stimmen]
    14%


    Die Kritik des Westens ist heuchlerisch, Russland verteidigt legitime Interessen. [5883 Stimmen]
    78%


    Bei einer weiteren Eskalation sollte auch eine militärische Intervention durch die NATO nicht ausgeschlossen werden. [283 Stimmen]
    4%


    Gesamt: 7531 Stimmen

  • Ich möchte gerne daran erinnern, dass schon fast eine Woche lang ein anderer Verbrecher mit internationalem Haftbefehl gesucht wird - Viktor Janukowitsch! Wo der mal stecken mag ?(



    Was wundert dich daran? Dir wird von ausländischen Militär dein Land zerkloppt und ihr verlangt, dass irgendwelche super puper Gesetze aus dem Nichts kommen? Man hat damit zu tun das Land am Laufen zu halten!


    Also dieser Satz ist gelinde gesagt die Unwahrheit!! Ich reiß mich echt zusammen.. :D


    Wenn jemand das Land zerkloppt dann die Leute vom Maidan, hast Du die Bilder nicht gesehen oder waren da zuviele Rauchschwaden u Du hast deswegen nichts gesehen.


    Was bitte hat denn das russische Millitär insofern überhaupt russisch denn zerkloppt ?(


    Ich sehe dass der Maidan aussieht wie ein Trümmerfeld im Krieg u dass rechte Mobs Häuser besetzen, Polizeiwachen zerstören u Du behauptest echt das ausländische Millitär zerstört das Land ?( !happy!


    Ich weiß nicht WIE man auf solche Gedanken kommt. Das bedeutet für mich dass Du in den letzten Monaten keinerlei TV Bilder gesehen hast!

    Quote

    “Willen braucht man. Und Zigaretten.”


    Helmut Schmidt


  • Alexei, Wegen unserer Diskussion im dem anderen Forum....


    Weiter oben in diesem in der Antwort 8 steht eigentlich alles über mich und meine Mädels drin. Wegen Uniformen und erschießen und so....

    also haben deine Freunde gesehen wie die Kugel aus dem Lauf kommt und gesehen wie sie geflogen ist. Es wird viel geredet aber beweiße gibt es dafür nicht. Es weiß doch keiner wer diese Menschen waren.


    nochmal meine frage:also laufen die in Armee kleidung und bewaffnet rum ?? und ich hab das video komenntiert also wüsste man wissen wer damit gemeint ist.


    von den Ländern wo du warst war ich nicht und werde auch nicht dorthin fahren. Ich könnte auch paar Sachen aufzählen die ich in Südamerika gesehen oder erlebt habe aber darum gehts nicht. Du kannst beim nächsten mal denk link und die Nr posten.


    Blaubart
    diese trottel machen alles kaputt und die Eu und Russland sollen jetzt dafür bezahlen. Der Putin ist leider für alles schlimme auf der Welt verandwortlich sogar, wenn der Ami mit Drohnen Hochzeit Autos bombatiert oder Kinder. :hmm:

  • Was bitte hat denn das russische Millitär insofern überhaupt russisch denn zerkloppt ?(


    Im direkten Sinne haben die zumindest die Kommunikationsmittel der ukrainischen Armee zerkloppt, Waffen abgenommen oder unbrauchbar gemacht.
    Es ist nun mal Fakt, dass die Russland eine Marionettenregierung auf der Krim eingesetzt hat. Ich erinnere an die "geheime" Abstimmung des Parlaments der Krim mit dem Ergebnis, dass der jetzige Chef der Krim jemand ist, der bei den letzten Wahlen ein Ergebnis von 4% aufzuweisen hatte. Unter dem Schutz russischer Waffen wird ein Eilreferendum ausgerufen, wohl noch nicht einmal die Frage die gestellt werden soll klar ist, aber das Ergebnis wohl schon feststehen dürfte. Zeit für Verhandlung mit Kiew, Positionen bei der Bevölkerung erklären - Fehlanzeige.
    So nu kannste dich weiter aufregen, oder lese wenigsten mal ukrainische Medien oder zumindest russische Medien außerhalb des Mainstream. Könnte dir das Echo Moskaus oder den Russischen Reporter empfehlen.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!